Aktuelles


  Home     Aktuelles     Vorstand      Schiessdaten      Resultate       Jungschützen      Fotoalbum       Schützenhaus    Statuten    Links      Archiv


SG Wölflinswil am Schaffhauser Kantonalen

Christoph Gerber Kategoriensieger

(gmw) Erstmals stand für die Schützengesellschaft Wölflinswil der Besuch des Schaffhauser Kantonalen auf der Agenda. Mit sage und schreibe 33 Schützinnen und  Schützen wurde der Anlass besucht. Nach der Waffenkontrolle im Festzentrum Hallau ging es weiter auf den Schiesstand in Neuenkirch. Traditionsgemäss war es Seniorveteran Othmar Seiler vergönnt den ersten Schuss des Tages abzufeuern. Kaum gestartet traf auch schon das erste Spitzenresultat ein. Jahresmeister Christoph Gerber gelangen im wichtigen Vereinsstich mit dem Stgw 90 sagenhafte 97 Punkte. Dass dies schlussendlich zum Kategoriensieg reichte ahnte zu diesem Zeitpunkt noch keiner. Dieses Ergebnis war die Initialzündung und Motivation für alle. Kranzmeldung um Kranzmeldung erfolgte. Mit einem Sektionsresultat von 91,596 Punkten wurden alle Erwartungen übertroffen. Wesentlich zu diesem Erfolg trugen Ehrenpräsident Paul Treier mit 94 sowie Walde Stefan, Adrian Treier und Präsident Reto Herzog mit 91 Punkten bei. Ebenfalls erwähnenswert ist sicherlich der dritte Gesamtrang von Roland Wagner im Ehrengabenstich mit 193 Punkten. Die grösste Freude erfolgte jedoch nach dem Abrechnen am Abend. Konnten sich doch alle 33 Vereinsmitglieder die begehrte Auszeichnung aushändigen lassen! Ein Novum in der Geschichte der SG Wölflinswil. Wenn das kein Grund zum Feiern war. Nach dem Bezug der Unterkunft und dem Nachtessen wurde Schaffhausen unsicher gemacht. In der Stadt war das Musikfestival „Stars in Town“ im vollen Gange. Nomen est omen! Nach den Erfolgen auf dem Schiessplatz durfte sich auch jeder wie ein kleiner Star fühlen. Der nächste Tag war der Landesverteidigung gewidmet. Die Besichtigung des Festungsmuseums Reuenthal liessen die Strapazen dieser Zeit nur erahnen. Nach einer währschaften „Suppe mit Spatz“ stand noch die Führung durch das Militärmuseum in Full auf dem Programm. Diese zwei Tage werden allen noch lange in guter Erinnerung bleiben.

 

 

 

Bildlegende: Die SG Wölflinswil beim Festungsmuseums Reuenthal